Partner

WuF-Zentrum

Das WuF-Zentrum („WuF“ steht für "Werdet unsere Freunde") ist das schwulesbische Zentrum in Würzburg.

Mit dem WuF und seinen Mitgliedern haben wir als Jugendgruppe ein Zuhause und Rückhalt bei allem was in Würzburg so läuft. Wir dürfen die Räumlichkeiten des WuFs nutzen und fühlen uns dort unglaublich wohl. Auch die Getränke werden vom WuF zur Verfügung gestellt, wir können dort die Musikanlage, den DVD-Player, den Beamer und die Küche nutzen – das WuF ermöglicht uns also tolle Gruppenabende mit abwechslungsreichem Programm in super Atmosphäre.

Doch auch über die Räumlichkeiten hinaus haben wir mit den Menschen dort wichtige Kontakte und Freunde, die uns unterstützen. Über diese Verbindungen ins WuF ist es uns zum Beispiel möglich bei Aktionen wie dem Umsonst und Draussen Festival teilzunehmen oder den CSD gemeinsam zu begehen.

Wichtig ist natürlich auch, dass sich die Jugendlichen, die zu alt für die Jugendgruppe werden, bereits im WuF wohlfühlen und deren Angebote nutzen können. So bleibt niemand in der Luft hängen, nur weil er 27 geworden ist.

Danke an dieser Stelle an das WuF mit seinen Vorständen und Mitgliedern: ohne Euch würde es die Jugendgruppe in seiner jetzigen Form sicherlich nicht geben.

Stadtjugendring Würzburg

Der Stadtjugendring unterstützt uns einerseits finanziell, d.h. wir erhalten eine Grundförderung für die laufenden Kosten. Auch bei geplanten Aktionen für die wir tiefer in die Tasche greifen müssen erhalten wir Zuschüsse, wodurch so manche Pläne erst realisierbar werden.

Auch materielle Unterstützung gibt’s vom Stadtjugendring. So können wir dort jederzeit Pavillons für die Ersti-Messe, Augenbinden für's Dinner in the Dark und noch einiges mehr leihen und haben dadurch viel mehr Möglichkeiten für die Gestaltung der Gruppenabende.

Zusätzlich haben wir beim Stadtjugendring Ansprechpartner, die wie jederzeit bei Fragen kontaktieren können und die immer versuchen uns irgendwie weiterzuhelfen.

Was neu ist: seit 2014 können wir vom Stadtjugendring aus am Umsonst und Draussen mit einem Stand teilnehmen und haben dadurch die Möglichkeit für unsere Gruppe und das WuF-Zentrum zu werben.

Danke an den Stadtjugendring Würzburg: ihr macht uns die Arbeit leichter und wir freuen uns schon wieder auf's nächste U&D mit Euch!

Lambda Bayern

Lambda Bayern ist der bayerische Dachverband der Jugendgruppen für schwule, lesbische, bisexuellen und transsexuelle Jugendliche.

Mit Lambda Bayern haben wir überregionale Freunde gewonnen, die wir jederzeit bei Fragen rund um die Jugendarbeit mit LGBT*-Jugendlichen kontaktieren können.

Über den Verein konnten wir Gruppenleiter unsere Ausbildungen machen und wurden so auf die Arbeit in der Gruppe vorbereitet. Auch unser Schulprojekt wurde mit der Hilfe von Lambda Bayern ins Leben gerufen. Wie für die Gruppenleiter gibt es auch für diejenigen von uns, die das Schulprojekt durchführen, Kurse und Fortbildungen, um zu lernen das Thema „schulgerecht“ im Unterricht zu vermitteln.

Was die Durchführung von Projekten angeht können wir auch mit Lambda Bayern jederzeit rechnen und erhalten finanzielle Unterstützung sowie Hilfe bei der Planung.

Durch Lambda Bayern wird außerdem die bayernweite Verknüpfung unter den Jugendgruppen erst möglich und an jedem Herbst- oder Frühjahrsvernetzungstreffen merken wir wieder, wie wichtig es ist, sich mit anderen Gruppen austauschen zu können.